Startseite > Aktuelles > Preisabsprachen beim Tanken auf GC

Preisabsprachen beim Tanken auf GC

19. August 2013

DSC00240Das kommt einem ja aus Deutschland bekannt vor: Die Universität von Las Palmas und die Uni Barcelona haben nun in einer Studie belegt, dass die Spritpreise auf den Kanarischen Inseln günstiger sein könnten. Grund: mangelnder Wettbewerb. Für die Studie wurden alle Tankstellen der Kanarischen Inseln (413) über mehrere Jahre  analysiert. Festgestellt wurde, dass es an den Tankstellen verschiedener Gesellschaften kaum Unterschiede gab. Belegt wurde auch, dass auf einer  Strecke von neun Kilometern vier verschiedene Tankstellen von vier verschiedenen Anbietern keine Preisunterschiede aufweisen.

Advertisements