Archiv

Archive for the ‘Playa de Ojo de Gaza’ Category

3. Oktober 2013 Kommentare aus

Playa Ojo de Garza

Wie kommt man hin?

Am Besten mit dem Flugzeug. Ohne Spaß: Denn beim normalen Start brettert jeder Flieger direkt über den Strand. Es fahren zwar Busse nach Ojo de Garca, aber nur in sehr unregelmäßigen Takten. Daher empfiehlt sich die Fahrt mit dem Mietwagen oder Taxi (erste Ausfahrt nach dem Flughafen Gando von Playa aus kommend). Außerhalb des kleinen Ortes, auf der Straße neben eine Plantage, befinden sich genügend Parkplätze.

Wer badet hier?

Fast ausschließlich Einheimische, in diesem Fall sogar nur Bewohner des Ortes. Einheimische Surfer sind vor allem in den Abendstunden regelmäßig zu sehen.

Was ist das Besondere?

Hier erlebt man noch richtig Ebbe und Flut – vom steinig (fischig-riechendem) Steintrand bei Ebbe, bis hin zum kleinen, schmalen Sandstrand bei Flut. Der Blick auf die startenden (lauten) Flugzeuge vom knapp 200 Meter entfernten Flughafen ist einzigartig. Vor allem bei Flut ist es spannend zu beobachten, wie die Wellen an die Mauern der Häuser klatschen und das Wasser (aus Sandwegen) bis in den Ort hineinrinnt. Am Strand gibt es ein Restaurant mit Meerblick. Vom Strand aus kann man den Roque Gando sehen, der auf einer nicht zugänglichen Halbinsel vor dem Flughafen liegt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.