Startseite > Aktuelles > Unwetter auf Gran Canaria

Unwetter auf Gran Canaria

9. Januar 2014

wetterUpdate: Seit 11 Uhr schneit es im Gebirge. Die Wälder rund um Artenara sind bereits weiß Unglaublich, dass hatten wir seit mehr als fünf Jahren nicht mehr. Dazu ist es mit 1 Grad extrem kalt. Auch der Pico de Las Nieves hat eine Schneekuppe bekommen – 4 Zentimeter liegen bereits. Auf Teneriffa wurden die Zufahrten zum Teide gesperrt. Im Hafen von La Santana auf Lanzarote gab es Wellen von zehn Metern Höhe.
Was für eine Nacht! Solch ein „tolles“ Unwetter hat es schon lange nicht mehr im Süden von Gran Canaria gegeben. Schon am Tag zogen ja die Wolken auf – selbst am Morgen war es erstmals seit Wochen wieder leicht wolkig. Doch was dann in der Nacht über Maspalomas, Playa del Ingles und andere Orte im Süden losbrach, war so nicht vorherzusehen!

Seit heute Mittag schneit es auf dem Pico...

Seit heute Mittag schneit es auf dem Pico…

Allein zwischen 7 und 8 Uhr schossen heute morgen in Las Palmas, als im Norden der Insel, 1 230 Blitze vom Himmel. Auch im Süden war es in der Nacht taghell. Dazu goss es wie aus Kannen: In Maspalomas (dazu zählt nicht nur der Touristenbereich am Meer, sondern auch der angrenzende Bergland) regnete es von Mitternacht bis 7 Uhr morgens ganze 19,3 Liter! Der Kanal füllte sich innerhalb von Minuten wieder – jetzt allerdings ist er nur noch nass. So schnell fließt das Wasser auf GC ab!

Auch auf Teneriffa (Video ganz unten) und La Gomera goss es heftig. Zu Problemen im Straßenverkehr und bei der Kanalisation kam es im Norden von GC: In Las Palmas standen die Telefone der Notrufnummer 112 den ganzen Vormittag nicht mehr still.

Heute bleibt es noch wolkig, gelegentlich wird es noch einmal nieseln. Allerdings sind die Temperaturen auf 18 Grad gesunken, was schon spürbar ist – zumal die Sonne fehlt. Die kommt allerdings morgen wieder. Dann wird das Wetter wieder deutlich besser… Immer dran denken: Auch auf den Kanaren ist Winter! Im Bergland kann es ab 1 800 Metern höhe sogar schneien.

Teneriffa:

http://www.youtube.com/watch?v=2eofsTgMFeE

Advertisements