Startseite > Aktuelles > Kanaren haben nichts mit Afrika zu tun!

Kanaren haben nichts mit Afrika zu tun!

3. April 2014
Völlig einzigartig und unabhängig von Afrika entstanden: die Kanaren

Völlig einzigartig und unabhängig von Afrika entstanden: die Kanaren

Es ist eine der gängigsten Thesen über die Entstehung der Kanaren: Zwischen dem afrikanischen Kontinent und den Kanaren gibt es eine direkte historische Verbindung in der Entstehungsgeschichte. Doch nun haben Forscher das Gegenteil herausgefunden! Juan Carlos Carracedo und Robert Tilling haben in der Studie „Geologie und Vulkanologie der Kanarischen Inseln und der vulkanischen Inseln Oceanic-Hawaii“ herausgefunden, dass die beiden Inselketten nichts mit den jeweiligen benachbarten Kontinenten zu tun haben! Die beiden Vulkanketten seinen  „außerordentlich eigenartig“ und von der Spezifik her ähnlich: Trotz des gewaltigen Abstandes zwischen den beiden Inselregionen, gebe es geologische Ähnlichkeiten – beide werden von Magma gespeist, welche von aufeinanderdrückenden Plattengrenzen nach oben geschoben wird. Ähnlichkeiten mit dem Gestein der benachbarten Kontinente seien zwar vorhanden, allerdings beruhen diese nicht auf einer gemeinsamen Entwicklung.

Die Arbeiten hätten bewiesen, dass die Kanarischen Inseln Teil einer der größten Ketten der ozeanischen Vulkaninseln auf dem Planeten seien – ähnlich Hawaii -, völlig unabhängig vom afrikanischen Kontinent.

Advertisements