Startseite > Aktuelles > Gran Canaria: Wieder „blaue Flaggen“ für den Süden!

Gran Canaria: Wieder „blaue Flaggen“ für den Süden!

18. Mai 2014

blaue flaggeNa bitte! Langsam wird es ein Selbstläufer: Sechs Strände und zwei Yachthäfen im Süden von Gran Canaria haben erneut die „blaue Flagge“ der Vereinigung der Umwelt-und Verbraucherbildung (ADEAC) ergattert!

So erhielten die Strände von San Agustín, Maspalomas, Meloneras, Playa del Ingles, Amadores, Mogan und die die Yachthäfen von Mogan und Pasito Blanco die Auszeichnung.Die Auszeichnung erhalten Gemeinden, die an ihren Stränden und Yachthäfen die Standards für hervorragender Wasserqualität einhalten und alle Vorschriften (Umweltvorschriften, Gesundheitsinfrastruktur und Sicherheit) hervorragend erfüllen.

Insgesamt bekamen die kanarischen Inseln 48 blaue Flaggen – zwei mehr als im Vorjahr. In Gran Canaria konnten sich über die Auszeichnung außerdem Las Canteras, Confital (Las Palmas de Gran Canaria),  Hoya del Pozo und Melenara Salinetas (Telde)  und The Los Puertillo und Charchones (Arucas) freuen.

Ausgezeichnet: Die Strände von Playa und Maspalomas sind top!

Ausgezeichnet: Die Strände von Playa und Maspalomas sind top!

Advertisements