Startseite > Aktuelles, Übrigens... > Schuldenstand in den Griff bekommen

Schuldenstand in den Griff bekommen

3. Dezember 2014

ubrigens… kann sich der kanarische Finanzminister kann sich freuen: Die Inselgruppe hat die Vorgaben der Regierung für die Neuverschuldung nämlich voll eingehalten. Im September betrug das Haushaltsdefizit 169 Millionen Euro – was 0,4 Prozent des Bruttoinlandproduktes entspricht. Die Kanaren liegen damit auf Platz 2 aller spanischen autonomen Regionen – nur die Basken sind noch ein Müh besser. Noch vor Jahren gehörten die Kanaren eher zu den Sorgenkindern in Spanien.

Advertisements