Startseite > Aktuelles, Erdbeben / Vulkanismus, Gran Canaria, XYZ > Erdbeben westlich von Gran Canaria

Erdbeben westlich von Gran Canaria

30. Januar 2014

Wer gedacht hat, nur weil vor El Hierro in den vergangenen Tagen die Erdbeben spürbar abgenommen haben, ist Ruhe auf den Kanaren: Völlig falsch! Die gesamte Region ist und bleibt tektonisch aktiv. Und gestern Abend, um 19:44 Uhr Ortszeit (20:44 Uhr deutscher Zeit) wackelte es wieder – diesmal direkt vor der Westküste von Gran Canaria – in der Meerenge zu Teneriffa!  Die Seismographen zeigten einen Ausschlag von 3,1 auf der Richter-Skala. Das Beben ereignete sich in einer Tiefe von 39 Kilometern und war nur von wenigen Anwohnern bei San Nicolas bemerkt worden.

1256094

Advertisements