Startseite > Aktuelle, Aktuelles, Bauprojekte, Las Palmas > Las Palmas: Baustart für Aquartium

Las Palmas: Baustart für Aquartium

10. Februar 2014
Foto: RTVC.es

Foto: RTVC.es

Jetzt geht es los: Das neue Aquarium in Las Palmas, was mit rund 10 000 Qudratmetern das größte auf den Kanaren wird und eines der modernsten der Welt, kommt! Gestern, in der verkehrsarmen Sonntagsruhe, wurde der alte ikronische Turm in der Straße Eduardo Benot, abgrissen. An seiner Stelle wird künftig eine Fußgängerbrücke von der Stadt (Hafenmarkt) zum Aquarium am Hafen La Luz führen. Der Bau selbst soll 60 Millionen Euro kosten. Betreiben wird das „Gran Acuario” u.a. Christoph Kiessling, dem bereits der Loro-Parques auf Teneriffa gehört. Noch in diesem Jahr soll das Aquarium seine Tore öffnen.

Advertisements