Startseite > Aktuelles, Übrigens... > 1974: Der erste Karneval war ein „Fest des Winters“

1974: Der erste Karneval war ein „Fest des Winters“

5. März 2014

ubrigens… zog 1974, also vor genau 40 Jahren, der erste kleine Karnevalszug durch die touristische Gemeinde von Maspalomas.

1974

In der Franco-Diktatur war Karneval allerdings verboten, deswegen nannte man das Fest anders. Die Narren feierten damals unter dem Motto: „Fest des Winters“! Als dann 1975 Franco starb, durfte ab 1976 das närrische Treiben auch als Karneval bezeichnet. An der ersten Parade nahmen  Folkloregruppen teil, die auf Ochsenkarren und geschmückten Autos durch die Stadt fuhren. Die Hauptveranstaltungen gab es in einem Circus-Zelt, dass neben dem nagelneuen Einkaufszentrum Kasbah errichtet wurde.

Advertisements