Startseite > Aktuelles, Übrigens... > Rekordwerte: Touristen fliegen auf Kanaren

Rekordwerte: Touristen fliegen auf Kanaren

11. Mai 2014

DSC00533ubrigensVon solchen Zahlen kann die Mehrheit der deutschen Flughäfen im Jahr (!) nur träumen: Allein im April haben die Flughäfen auf den Kanaren 3 003 264 Passagiere abgefertigt (plus 17,2% im Vergleich zum April 2013). 2,035 Millionen der Passagiere kamen aus dem Ausland (plus 21,6%). Bisher konnte die Betreiberfirma AENA dieses Jahr  11,9 Millionen Passagiere registrieren (plus 9,7%). Den größten Zuwachs im April konnte Gando auf Gran Canaria verbuchen: 891 021 Passagiere! Ein Plus von 22,3 Prozent. Teneriffa Süd folgt mit 804 663 Passagieren, dann Lanzarote (505 547), Fuerteventura 404.833 Passagieren und Teneriffa Nord (307 696). Knapp 79 Prozent mehr als im Vorjahresmonat legte der neue kleine Flughafen auf La Gomera hin: 2 768 Passagiere.
Die Zahl Starts und Landungen verbesserte sich in diesem April um 15,6 Prozent. In den kommenden Tagen wird die Statistik für die Bettenauslastung bekannt gegeben – da darf man ebenfalls mit Spitzenwerten rechnen.

Advertisements