Startseite > Aktuelle, Aktuelles, Bauprojekte, Schnell-Zug > Jetzt doch? Schnellzug und 2. Startbahn auf Gran Canaria

Jetzt doch? Schnellzug und 2. Startbahn auf Gran Canaria

2. Juni 2014
Viel Betrieb auf Gando - die zweite Startbahn wäre sinnvoll...

Viel Betrieb auf Gando – die zweite Startbahn wäre sinnvoll…

Ja? Nein! Vielleicht… Oder jetzt doch wieder? Das ständige Hin und Her rund um den Bau der Schnellzug auf Gran Canaria von Las Palmas nach Maspalomas (siehe Rubrik Bauprojekte, Unterkategorie Schnellzug) haben wir kaum noch hier erwähnt. Zu oft gab es knallharte Zusagen und dann wieder radikale Absagen. Doch nun tut sich wieder etwas, was wir euch nicht vorenthalten wollen!

Der Präsident der Inselregierung Gran Canarias, José Miguel Bravo de Laguna, setzt sich dafür ein, dass die Verkehrsinfrastruktur von Gran Canaria verbessert wird. Er forderte nicht nur den Bau des Schnellzuges, sondern auch den einer zweiten Start- und Landebahn auf dem Flughafen Gando. „Diese Projekte müssen unser Hauptaugenmerk sein!“ Nach Jahren der wirtschaftlichen Depression und Krise müsse nun wieder nach vorn gedacht werden.

Allerdings konnte der Präsident nicht benennen, woher er die 1,5 Milliarden Euro allein für die Bahnstrecke nehmen will. Damit wollen wir auch gleich wieder enden. Denn es ist eine nette und auch wichtige Absichtserklärung. Aber eben auch nicht mehr…

So sollen die Stationen der künftigen Schnellbahn aussehen.

So sollen die Stationen der künftigen Schnellbahn aussehen – wenn sie denn kommt.

Advertisements