Startseite > Aktuelles > Endlich: Maspalomas hat seinen Strand zurück!

Endlich: Maspalomas hat seinen Strand zurück!

16. August 2014
Wahnsinn - so viel Strand wie nie in den vergangenen zehn Jahren!

Wahnsinn – so viel Strand wie nie in den vergangenen zehn Jahren!

Ist das toll! Wer kann sich nicht an das Trauerspiel in den vergangenen Jahren erinnern: Überall am Strand von Maspalomas schauten Felsen aus dem Wasser, am Strand lagen Steine – der wunderschöne und weltberühmte Strand von Maspalomas war einfach nicht mehr das, wofür er bekannt war. Doch nun ist er wieder da! Ohne, dass groß mit Technik Sand aufgeschüttet werden musste!

In den vergangenen Wochen drückten Passatwinde unglaublich viel Sand an die Küste – fast bis in zwei Metern Höhe lagerten sich die Sedimente auf den Felsen ab. Erstmals seit zehn Jahren reicht der Strand wieder bis zum Leuchtturm – sind von der Mole aus Sandkörner zwischen den Zehen zu spüren. Vom Kiosk Nr. 3 bis zum Leuchtturm allein wurden auf einer Strecke von 600 Metern fast 60 Höhenzentimeter ausgeglichen. Am Einkaufszentrum Oasis, dem Restaurant Senator und dem IFA Faro – wo sogar Holzbohlen wegen einer möglichen Verletzungsgefahr gelegt werden mussten – sind es fast zwei Meter Strand mehr!

Das neue Strandfeeling sollten alle genießen, die jetzt oder in den kommenden Wochen nach Gran Canaria fahren! Denn spätestens im Winter, wenn die Stürme wieder beginnen, wird gewiss auch wieder der Sand abgetragen.

Advertisements
  1. 19. August 2014 um 10:07

    Schön das der Strand wieder da ist, da freuen wir uns schon im Herbst auf den Urlaub auf einer der besten Insel.

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.