Startseite > Aktuelles, Übrigens... > Taxifahrer: Schluss mit Schlabberlook

Taxifahrer: Schluss mit Schlabberlook

17. August 2014

ubrigens… in Las Palmas müssen alle Taxifahrer laut einer Verordnung des Stadtrates seit Anfang August einheitliche Kleidung tragen: dunkelblaue oder schwarze Hosen (Röcke), dazu dunkelblaue oder schwarze T-Shirts, Polohemden oder Hemden. Das ganze natürlich ohne große Werbeaufdrucke. Auch mit Badelatschen, Schlappen oder Barfußfahren ist tabu – ab sofort müssen es schwarze geschlossene Schuhe sein. Dies sei der neue Mindeststandart, damit Einheimische und Touristen sich wohler fühlen. Die Taxiinnung läuft gegen die neue Vorschrift noch Sturm und hat vorsorglich eine Verwaltungsbeschwerte eingelegt.

DSC00176

Advertisements