Startseite > Aktuelles > Schwerer Sturm am Strand von Maspalomas

Schwerer Sturm am Strand von Maspalomas

20. November 2014

Das Unwetter tobt noch immer über die Kanaren – schwere Schäden im Süden von GC haben wir gestern schon ausführlich auf Facebook veröffentlicht. Auch die Bilder vom vollgelaufenen Kanal in Maspalomas sind dort zu finden. Hier wollen wir heute kurz die Situation am Strand von Maspalomas zeigen: Dort tobt der Wind, peitschen die Wellen meterlang bis ins Hinterland und der „Kanal“ tut sein übriges, um weite Flächen des Strandes wegzureißen. Wie es dann tatsächlich aussieht, wenn nach dem Wochenende die Sturmfront rum ist, werden wir sehen! Bislang scheint es erst einmal keine größeren Schäden zu geben – was im Video zu erkennen ist, wo die Steine mitgerissen werden, ist normal: Da befindet sich der Zufluss vom Kanal und der wird meist mit Baggern im Anschluss wieder verschlossen.

Bis Montag gilt noch die Wetterwarnung, eine weitere Sturm-Regenfront zieht noch einmal auf GC zu, Regen von bis zu 80 Litern auf den Quadratmeter und sogar Schnee im Gebirge sind wieder möglich!

Advertisements