Startseite > Aktuelles > Hitzerekorde auf Gran Canaria

Hitzerekorde auf Gran Canaria

18. August 2013
Erst am Abend lässt sich das Wetter am Strand, wie hier in Arinaga, aushalten.

Erst am Abend lässt sich das Wetter am Strand, wie hier in Arinaga, aushalten.

Schwitz! Tag elf der großen Hitzewelle:  39,9 Grad zeigte das Thermometer heute in Maspalomas und damit den Höchstwert in diesem Sommer. In Aldea wurden 39.5 Grad erreicht, in Agaete 38,5 Grad. Der Sommer wird damit als einer der wärmsten in die Wetter-Historie von Gran Canaria eingehen. Zumindest verspricht der spanische Wetterdienst nun „Abkühlung“, ab morgen sollen die Temperaturen auf 30 Grad fallen. Es soll auch weiter windig bleiben – heute Nacht fegte schon Wind über den Süden, der sich wie ein heißer Fön anfühlte.

DSC00339

Die große Hitze macht auch den Wäldern zu schaffen (extreme Waldbrand-Gefahr und absolutes Grillverbot!): Gestern wurde ein deutscher Tourist verhaftet, der angeblich einen schlimmen Brand im Barranco de Ayagaures durch das Wegwerfen seiner Zigarettenkippe ausgelöst haben soll.

Von körperlichen Aktivitäten soll zur Zeit abgesehen werden: Gestern starb eine Frau (43) bei einer Wanderung durch den Barranco de Las Angustias (Insel La Palma) einen Hitzschlag.

Advertisements