Startseite > Aktuelles > Maspalomas: Fallschirmspringer abgestürzt

Maspalomas: Fallschirmspringer abgestürzt

23. Februar 2014

1156421931Ein brummende Flugzeug – dann: Plopp! Plopp! Plopp! Im Sekundentakt sind diese Geräusche jeden Nachmittag über den Dünen zu hören. Es ist ein beliebtes Fotomotiv, wie die Fallschirmspringer über den Dünen schweben und letztlich am Anexo II landen. Heute kam es allerdings am späten Nachmittag  zu einem Unfall: Aus unbekannten Gründen hat ein Springer etwa 50 Meter über dem üblichen Landepunkt die Kontrolle über seinen Hauptfallschirm verloren. Laut Polizei habe er einen anderen Springer gestreift. Er trieb ab und stürzte nahe eines Pools vor die Apartment-Anlage „Las Dalias“. Schwer verletzt – Rückenverletzungen – wurde der Mann ins San Roque Krankenhaus von Maspalomas gebracht.

Wer noch nie gesprungen ist, so sieht’s aus im Tandem!

Advertisements
  1. 23. Februar 2014 um 22:04

    Die habe ich schon so oft gesehen.
    Gute Besserung!
    Aber wo Gefahr ist, ist Gefahr.

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.