Startseite > Aktuelle, Aktuelles, Bauprojekte, weitere Insel-Orte > Seilbahn von Agaete zum Tamadaba-Wald?

Seilbahn von Agaete zum Tamadaba-Wald?

23. Februar 2014

DSC00368Manche Ideen auf Gran Canaria sind einfach nicht tot zu bekommen! Vor Monaten wurde ja der Plan einer Bürgerinitiative abgelehnt, die von Tejeda eine Gondelbahn zum Roque Nublo bauen lassen wollte. Nun kommt der nächste Seilbahn-Vorschlag: Diesmal soll es von Agaete an der Westküste hoch zum Tamadaba-Wald in 1 000 Meter Höhe gehen. Die Inselregierung will diesen Vorschlag tatsächlich genau prüfen. Denn der Tamadaba- Wald ist von der Westküste aus nur sehr schwer und auch nur zu Fuß zu erreichen. Außerdem soll die Seilbahn als Attraktion mehr Besucher an die Westküste und in den einzigartigen Wald locken. Ob’s diesmal klappt?

Wer den Wald nicht kennen sollte: Auf dem 1 444 Meter hohen Berg Tamadaba wächst wohl schönste aller Kiefern- und Pinienwälder Gran Canarias – der Pinar de Tamadaba. 16 km nordwestlich von Artenara gelegen hat man von der Spitze einen traumhaften Blick zum Roque Bentaiga und Roque Nublo sowie in die „Caldera de Tejeda“ Richtung Süden. Auch in Richtung Teneriffa – zum Teide – kann man bei gutem Wetter sehen.

Advertisements
  1. 25. Februar 2014 um 17:35

    Ich glaubs erst wenn ich es sehe, aber die Idee ist besser als zum Roque Nublo …

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.