Herzlich Willkommen auf Nepi's Gran Canaria - einer privaten, nicht kommerziellen Seite! Hier gibt es Nachrichten, Fotos und vieles mehr. Im Menü bzw. Untermenü sind weitere Rubriken zu finden.

Jugendliche sollen auf die Kanaren kommen

27. September 2014 Hinterlasse einen Kommentar
Forderung: Mehr junge Leute sollen auf die Kanaren kommen.

Forderung: Mehr junge Leute sollen auf die Kanaren kommen.

Anlässlich des heutigen Welttourismus-Tages, hat die Kanarische Sozialdemokratische Jugend (JSC) ihren Partner in der Regierung der Kanarischen Inseln (CD) aufgefordert, einen Plan zu erarbeiten, um vor allem junge Erwachsene und Jugendliche auf die Inselkette zu holen. “Der Jugendbereich ist einer der Märkte, der sich im Tourismussektor zur Zeit am Schnellsten entwickelt und am Dynamischsten ist.” Nur etwa 20 Prozent der der Touristen auf den Kanaren sind derzeit unter 25 Jahren. “Wir müssen dafür sorgen, dass mehr und mehr junge Menschen auf der ganzen Welt zu uns kommen und uns mit ihren Erfahrungen bereichern – davon profitieren auch die kleinsten Gemeinden”, so der Minister für Beschäftigung und Jugendtourismus der kanarischen Sozialisten, Kevin Paz.

Gäste betäubt und ausgeraubt: Polizei verhaftet Clubbetreiber

27. September 2014 Hinterlasse einen Kommentar

policeUnd dann klickten im Divinity Club (Playa del Ingles) die Handschellen: Fünf Mitarbeiter und der Betreiber des Clubs wurden m Abend von der Polizei verhaftet. Ihnen wird vorgeworfen, die Besucher des Clubs ausgeraubt zu haben. Zuvor verabreichten sie angeblich über Getränke Betäubungsmittel. Zuvor wurden die Gäste in den Club gelockt – ihnen wurde ein Freidrink ausgegeben (der mit Sedativum angereichert war). Im Club gab es dann noch eine kleine Massage. Dabei kippten die Gäste dann um, die Clubbetreiber konnten sie in aller Ruhe ausrauben. Dann wurde das Bargeld schnell beiseite gebracht und die Kreditkarte geleert. Als die Opfer im Freien dann wieder erwachten, was alles zu spät.

Ein Opfer erstattete allerdings Strafanzeige bei der Polizei – die führte nun eine Razzia durch. Unter anderem wurden auch Tabletten (Betäubungsmittel) gefunden.

Billigflieger erzeugen Touristeboom

21. September 2014 Hinterlasse einen Kommentar

ubrigens… ein entscheidender Grund, warum der Tourismus auf GC und den anderen Kanaren so boomt, ist den diversen Billig-Airlines zu verdanken. Von Januar bis August haben sie einen Zuwachs von 22,6 Prozent erzielt. In realen Zahlen sind das rund 2,8 Millionen Passagiere , die so auf die Kanaren gekommen sind. Besonders Reisende aus Großbritannien, Italien, Deutschland und Frankreich nutzten die günstigen Angebote der Billig-Airlines. Zwei Drittel aller Billigflug-Angebote werden von Ryanair, Easyjet und Vueling abgedeckt.

DSC00533

Blick in die Holiday-World von Maspalomas…

7. September 2014 1 Kommentar

Na, wer von euch war schon einmal in der Holiday-World? Okay, sooo viele werden es noch nicht gewesen sein, denn dem Freizeitpark geht es wirtschaftlichen nicht wirklich prickelnd. Wer also noch nie drin war und schon immer gegrübelt hat, ob es sich lohnt: Hier ein Video und dann entscheidet selbst! Der Park ist übrigens täglich ab 18 Uhr bis Mitternacht geöffnet – im Winter ab 17 Uhr.

EU-Russland-Sanktionen: Kanarische Tomatenbauern freut’s

7. September 2014 Kommentare aus

ubrigenstomate… sind die kanarischen Obst- und Gemüsebauern über das russische Einfuhrverbot für Gemüse und Obst aus der EU nicht böse! Warum? Sie sind zwar auch vom Embargo betroffen, aber die Exporte nach Russland waren ohnehin kaum nennenswert. Da Russland sich nun abschottet und neue Märkte außerhalb der EU erschließen muss, wird der größte Konkurrent der Kanaren im Tomatenanbau, Marokko, künftig einen großen Teil seiner Ernte an die Russen verkaufen. Damit ist der Weg endlich wieder für die kanarischen Tomaten frei, die EU zu erobern. Die Nachfrage steigt bereits!

Gay-Pride 2015

6. September 2014 Kommentare aus

Auch im kommenden Jahr ist der CSD auf Gran Canaria (Maspalomas) nicht nur ein einzelner Tag. 2015 ist es, wie in den vergangenen Jahren, eine ganze Woche und wird wieder mehr Touristen auf die Insel spülen, als zur Zeit des Carnavals: 150 000 waren es in diesem Jahr – damit war Maspalomas der zweitgrößte CSD in Spanien. Also, wer dabei sein will: Die Daten sind bekannt, nun noch schnell buchen. Wer zu der Zeit “nur” ganz normal und ruhig im Süden Urlaub machen will, sollte um die Woche drumherum buchen – denn wie immer wird die Insel gut gebucht und damit kräftig teuer sein!

csd

Sonntags-Verkauf in Las Palmas

6. September 2014 1 Kommentar
DSC00011

Auch auf der Calle Triana sind morgen die Läden geöffnet.

Morgen noch nichts vor? Dann ab in den Bus (Linie 30, ca. 6,80 Euro) und nach Las Palmas! Denn dort ist der 18. verkaufsoffene Sonntag. Was im Süden so normal scheint, ist es im Norden noch lange nicht: Denn in Spanien haben die Läden (außer in touristischen Zonen) sonntags geschlossen.

Von 11 bis 18 Uhr haben in den Einkaufsvierteln Triana und Vegueta mehr als 80 Prozent der Geschäfte geöffnet. Wie immer gibt es viel Live-Musik, Kinderbeschäftigung (wie Hüpfburgen), Modenschauen und vieles mehr. Im Parque San Telmo selbst gibt es ein großes Kinderfest und eine Bühne für die Kleinsten.